Frieden für die Welt
.
 

AKA Superman
 

.
 

Herzlichen Dank an Alex für das Abtippen des Textes!

Lois Lane
Clark Kent / Superman
Perry White
Jimmy Olsen
Penny Barnes
Doris
Garret Grady
Peters
Chester Paladin
Steve McBright

 

16001.jpg
Mag sein, dass das Rezept des Kochs original italienisch war, aber der Akzent von unserem Kellner - uh!
16002.jpg
Ich glaube, das einzige, was der über Italien wusste, ist, dass der Papst da irgendwo wohnt.
16003.jpg
Hmmm...
16004.jpg.......16005.jpg
Diese Disketten wirst du heute sowieso nicht mehr brauchen, heute Abend arbeiten wir sowieso nicht mehr.
16006.jpg.......16007.jpg
Du weißt was passiert, wenn ich Pasta esse.
16008.jpg.......16009.jpg
Du willst, dass ich meine Arbeit hierlasse?
16010.jpg.......16011.jpg
Was ist, wenn das Gebäude abbrennt? Was, wenn es explodiert? Das wäre nicht das erste Mal!
16012.jpg
Und dann müsste ich wieder von vorne anfangen. Vorsicht ist besser als Nachsicht.
16013.jpg
Weißt du, was Leidenschaft ist?
Ich bin leidenschaftlich verliebt in Clark Kent!
16014.jpg
Happy Birthday!
16015.jpg
Danke, aber offiziell habe ich erst morgen Geburtstag.
Wieso?
16016.jpg
Irgendwo auf der Welt ist es doch schon morgen.
16017.jpg
Was? Irgendwo eine Krise? Banküberfall? Terroranschlag?
16018.jpg
Ein Band durchschneiden.
Was?
Das habe ich völlig vergessen. Superman hat versprochen, ein Hospital wiederzueröffnen. Ich denke, du kannst heute Abend doch noch arbeiten.
16019.jpg
Die Wiedereröffnung eines Hospitals? Es ist mitten in der Nacht!
Nicht in Neuseeland.
16020.jpg
Es dauert nicht mehr als zwei Sunden.
Aber Clark! Nein! Clark!!!
16021.jpg
Überraschung!!!
16022.jpg
Vergesst es, ich bin's wieder, nur allein.
Lois, das ist schon der zweite Versuch.
Ich weiß, ich weiß, ich werd das irgendwann schon mal hinkriegen. Ich schwör's euch.
16023.jpg
Es ist nur, dass Clark und ich uns ein bisschen besser abstimmen müssen, das ist alles.
Na, vielleicht habe ich, bis du das irgendwann mal schaffst, tatsächlich ein Date...
Wahrscheinlich aber nicht.



Oh, Penny, was soll das mit all dem Superman-Zeugs? Das meinst du doch nicht ernst, oder?
Ich meine, wann gehst du endlich raus in die Welt und besorgst dir einen echten Mann?
Es gibt nichts echteres an Männern als Superman, Doris.
Penny, du bist ein sehr hübsches Mädchen. Du bist klug und gebildet. Du kannst dir die Männer aussuchen.
Wieso verschwendest du deine Zeit mit dieser Phantasie?
Er ist keine Phantasie. Unter diesem Heldenkostüm schlägt das Herz eines Mannes.
Hängst du immer noch an dieser Theorie, dass Superman vielleicht irgendwie sowas wie eine geheime Identität hat oder so?
Wie sonst sollte jemand wie er hoffen können, ein ganz normales Leben zu führen?
Auch wenn dem so wäre, dann weiß ich nicht, wie du rausfinden willst, wer er ist.
16024.jpg
Mit Hilfe moderner kriminologischer Techniken. Zuerst konstruierte ich ein psychologisches Profil von dem Mann aus Stahl,
dann habe ich das Profil genommen und in meine Theorie der geheimen Identität integriert. Anfang bis Mitte der Zwanziger
oder auch Anfang dreißig. Ein Mann, der irgendetwas mit Massenmedien zu tun hat.
Ich gebe also diese Informationen in den Computer und gleiche sie mit allem ab, was wir über Superman wissen.
Nach diesem Vorgang spukt er mir die Wahrscheinlichkeiten aus.
Wenn Du mich fragst, ist das nur dumme Zeitverschwendung.
Sprich zu mir, Computer! - James Olsen - 97 % Superman. Na, vielleicht kommen wir noch auf die 100...
16025.jpg


Hast du das gesehen, Steve? Dazu werden wir bald in der Lage sein nach deiner Mission am Donnerstag.
Ja, darüber wollte ich mit Ihnen sprechen.
Uh, Du hast da so deine Bedenken, das ist nur verständlich, aber denke immer an unseren Traum, Steve.
16026.jpg
Den Traum von unserem Ex-Präsidenten Bob. Seine Vision eines strategischen Verteidigungssystems wäre
der Anfang einer ganz neuen Ära des Friedens gewesen. Keine Regierung würde je wieder daran denken,
einen Krieg anzufangen, aus Angst vor sofortiger Vernichtung.
Stattdessen kreist der Anihilator sinnlos und unfertig in der Atmosphäre.
Vielleicht ist es besser, wenn ein Mensch allein nicht soviel Macht hat. Haben Sie mal darüber nachgedacht?
Ich glaube, der Kongress hatte recht, das Projekt abzulehnen.
Nein, wenn die Regierung sich weigert, hier das Notwendige zu veranlassen, dann werde ich es für sie tun müssen.
Es wird niemals mehr eine relative Moral geben, es gibt nur noch eine absolute Moral.
Bitte ohne mich. Ich habe mich entschlossen, diese Mission so zu fliegen, wie die NASA es von mir will.
Was? Stevie, die wollen doch meine Satellitenplattform vernichten! Stevie!
(geht)
Wir brauchen einen Testlauf mit dem Pulskonverterprototypen, bevor er am Donnerstag nach oben fliegt, Peters.
Und mir ist gerade das ideale Ziel dafür eingefallen...


Ein so erfahrener Astronaut verschwindet doch nicht einfach 36 Stunden vor einer Mission.
Richtig! Ich will, dass Sie und Clark gleich an die Sache rangehen. Wo ist Clark denn?
Äh, in der Reinigung. Sie haben ihm die falschen Hemden gegeben.
16027.jpg
Oh Mann, schauen Sie sich das an!
Superman hat heute morgen diesen Giftmüllunfall erledigt und hat noch immer Zeit, beim Prominentengolf mitzumachen.
16028.jpg
Der Junge ist ehrlich der Größte.
Sehe ich auch so.
16029.jpg
Hallo.
Ah, das Geburtstagskind.
Ja, sorry, dass ich so spät dran bin.
Golf, he?
Ja.
16030.jpg
Es war eine Spendenaktion für Kinder. Superman konnte nicht nein sagen.
Das Wort scheint er überhaupt nicht zu kennen.
Wie meinst du das?
Nichts. - Hier.
16031.jpg
Was ist das?
Ein Astronaut, der vermisst wird. Captain Steve McBright. Die NASA hat keine Ahnung, wo er ist.
Sie fanden ascheähnliche Überreste an der Straße, wo sein Auto geparkt war. Das Polizeilabor analysiert die Überreste.
McBright war Donnerstag für eine Shuttlemission eingeteilt?
Vielleicht will ihn jemand von der Mission fern halten?
Wir sollten mit der NASA reden, mal sehen, was das Shuttle für eine Mission hatte.


James Olsen.
Hallo Mr. Olsen, mein Name ist Penny Barnebedian. Ich bin eine Studentin an der Metropolis University. Journalismus.
Wir sollen für ein Referat einen guten Journalisten interviewen. Und ich habe mich gefragt...
Lane und Kent sind gerade an einer Story dran, Miss - Barnebedian. Aber wenn Sie mir ihre Telefonnummer geben...
Oh nein, nein, nein. Nicht die beiden. Sie, ich möchte gerne Sie interviewen.
Ehm, wissen Sie denn, was ich hier tue?
Ich dachte, das könnten Sie mir beim Essen erzählen.
Essen?
Sie essen doch gelegentlich, oder?
Ja.
16032.jpg
Gut.
16033.jpg
Das Roma Cafe, um ein Uhr?
In Ordnung, bis dann.


Schallisolierung einschalten. - Was haben Sie herausgefunden?
Oh, äh, der Shuttlestart wird nach Zeitplan stattfinden, und die haben Captain McBright bereits ersetzt durch...
Was ja genau das ist, was wir auch tun müssen. Wer ist der neue Mann?
Shirley Farmer.
Wir müssen die anheuern, bevor das Shuttle startet. Sie benutzen die selben Kanäle wie auch zur Anwerbung von McBright.
Aber Mr. Grady, das hat Zeit gebraucht, Sir.
Wir haben weniger als 36 Stunden dieses Mal. Wenn dieses Shuttle startet und keiner unserer Leute ist an Bord,
wird unser Satellit zerstört werden und so auch jede Hoffnung auf den Weltfrieden.


Danke, dass Sie hier mit uns sprechen, Mr. Paladin.
16034.jpg
Nun, dafür ist unsere Dienststelle für Informationen ja da.
Ihre Dienststelle bezeichnet die bevorstehende Shuttle-Mission als Routine.
Ja, das ist keine Schlagzeile wert, Mrs. Lane. Captain McBright sollte einen veralteten Wettersatellit außer Dienst stellen.
In der Umlaufbahn fliegen gut 6000 Objekte durch die Gegend, ziemlich voll da oben.
Wem sagen Sie das...
16035.jpg
Könnte es irgendjemand auf Captain McBright abgesehen haben?
Natürlich nicht.
Also, was wir hier haben, ist ein Mann, der allseits beliebt ist...
Auf einer gewöhnlichen Routinemission...
16036.jpg
Und der sich - ganz plötzlich - in Luft aufgelöst hat.
Nun, dann...
Mr. Paladin, das Büro für Informationen scheint ja selbst keine zu haben.
Eine interne Untersuchung wird eben durchgeführt.
Oh, großartig, können Sie uns etwas über die Art der Untersuchung sagen?
Sicher doch. Sie ist - intern. Wenn Sie mich jetzt entschuldigen wollen? Und vielen Dank für den Kaffee.
Na, das war ja erstklassig.
16037.jpg.......16038.jpg


James Olsen?
Jimmy, einfach nur Jimmy.
Ich dachte, Sie wären größer.
Ich kann auch größer sein, haha.
Richtig. Absätze. Nehmen wir uns einen Tisch?
Ja, ja, einen Tisch. Ein Tisch wäre wohl gut. Tisch bitte.
Und wann genau haben Sie angefangen bei Daily Planet zu arbeiten?
So vor vier Jahren. Ich habe als Bürobote angefangen und zum Assistenten hochgearbeitet.
16039.jpg
Natürlich habe ich mich über die Jahre dort ziemlich hochgearbeitet. Also jetzt bin ich ein Junior-Assistenz-Lokal-Redakteur.
Aha. Sie und Lois Lane, Sie kennen sich gut?
Oh, Lois Lane und ich sind gute Kumpels.
Und Superman?
Was ist mit ihm?
Sind Sie und er gute Freunde?
Wir sind - so!
16040.jpg
Natürlich.
Tja, ich meine...
Und was ist mit anderen Beziehungen? Ich nehme an, in Ihrer Branche ist wenig Zeit für eine - Romanze?
16041.jpg
Romanze? Schon komisch, dass Sie das erwähnen. Weil, allein in diesem Jahre waren es schon sehr viele.
Nein, ich meine, nein nicht sehr viele... einige ist das falsche Wort. Wissen Sie es ist nur, dass in meiner harten Branche
meine Arbeitszeit nicht zu planen ist. Die meisten Frauen... - mein Liebesleben ist praktisch tot, um ehrlich zu sein.
Entschuldigen Sie bitte, ich rufe einen Unfallwagen.
...
Es tut mir leid, dass ich einfach so weg bin.
16042.jpg
Ich gebe zu, Jimmy, ich habe auch kein besonders erfülltes Liebesleben. Aber nur deshalb, weil ich auf den - gewissen Jemand warte.
Hier ist meine Nummer. Du warst wundervoll. Ich hoffe, ich sehe dich bald wieder in dem blauen Anzug.
Ich habe gar keinen blauen Anzug. Aber ich werde mir sicher einen besorgen.


Ich habe die Kopien von McBrights Telefonrechung. Und bei dir? Was gefunden?
Eine verspätete Unterhaltszahlung und einmal Falschparken. Keine Feinde, alle Leute mochten diesen Kerl.
16043.jpg
Wenn Steve McBright vor irgendwas weggelaufen ist, dann weiß ich nicht, was es gewesen sein könnte.
Es sei denn, nun ja. Du denkst doch nicht, er spielte in einem Golfturnier mit und hatte vergessen, es jemanden zu sagen?
Hach, du bist immer noch böse deswegen.
16044.jpg
Ich war niemals böse.
16045.jpg
Doch, du warst böse.
16046.jpg
Okay. Vielleicht war ich das. Clark, es sind nicht nur die Golfturniere.
Es sind die Wohltätigkeitsveranstaltungen, die Truppenbesuche. Es sind die ewigen Eröffnungen.
Wir sehen uns ja kaum noch.
Ich weiß, die letzten zwei Wochen waren sehr hektisch.
Es ist immer hektisch.
16047.jpg
Nicht nur in den letzten Wochen. Und ich weiß, es gibt gewisse Notfälle, wo du hinmusst, aber all diese öffentlichen Auftritte...
Lois, das ist alles ein Teil von dem, was Superman tut.
Ich denke nur, wir sollten Prioritäten setzen. Weißt Du eigentlich, dass es über eine Woche her ist, dass wir miteinander geschlafen haben?
16048.jpg
Acht Tage, sechs Stunden, vier Minuten und - zwei Sekunden.
16049.jpg
Aber wer zählt das schon.
Hör zu. Ich habe jetzt einen Tag ausgeguckt, der nur uns gehört. Ich habe in unsere beiden Bücher geschaut.
Oh, Lois...
16050.jpg
Und der 16. ist vollkommen frei.
Lois, Schatz...
Du musst Dir über nichts Sorgen machen. Ich habe alles geplant.
Liebling...
Was ist?
In dem Buch hast du nachgesehen?
Ja, ich habe nachgeschaut.
16051.jpg
Das ist dein Terminkalender.
Ja...
16052.jpg
Hier!
16053.jpg
Du hast zwei Bücher?
16054.jpg
Superman hat einen Terminplaner?
Schatz, kannst du nicht ein wenig lauter reden? Die Leute verstehen dich sonst nicht!
16055.jpg
Clark, Du bist ausgebucht bis ins nächste Jahrhundert.
Die meisten der Termine sind noch nicht mal bestätigt. Ich verspreche dir, wir machen das schon irgendwie.
Du hast was vor am 16....
Hey Jimmy, wie geht's dir?
Hi.
He, netter Anzug.
16056.jpg
Ziemlich - blau!
Danke. Ich trage ihn gerade ein. Ich habe ein Date heute. Dieses Mädchen hat sogar den ersten Schritt gemacht.
Eigentlich macht sie alle Schritte. Vielleicht kommt das auch daher, dass ich nicht vollkommen aufrichtig zu ihr war.
Ich habe ein paar Sachen über mich etwas beschönigt.
Das ist doch vollkommen normal, Jimmy. Das tun doch alle Menschen in der ersten Kannenlernphase.
Genau. Oh, dieses Fax kam gerade für dich.
Ja, danke.
Was ist das?
Die Aschereste, die man am Ort von McBrights Verschwinden fand.
Wissen die, was es war?
Ja. - Steve McBright!
Was? Wie jetzt?
Das Polizeilabor hier weiß nicht, wie. Also geben sie's ans FBI. - Abteilung für Spezialwaffen.
Waffen? Wieso habe ich das Gefühl, dass McBrights Shuttlemission gar nicht so sehr Routine ist, wie alle sagen?
16057.jpg.......16058.jpg


Verzeihung bitte.
Mr. Kent, wie sind Sie...? Hier ist kein Zutritt für..
Mr. Paladin, ich hätte gerne, dass Sie sich das hier anschauen.
Das ist der FBI-Bericht über die Aschesubtanz, die man am Ort des Verschwindens von McBright fand.
Meine Behörde ist zu diesem Zeitpunkt nicht bereit zu einer Stellungnahme.
Captain McBright wurde ermordet, Mr. Paladin. Das FBI denkt, dass diese Asche zurückzuführen ist auf den Einsatz einer militärischen Waffe. Captian McBright sollte doch nicht mit, um einen lahmen Wettersatteliten zu zerstören. Hören Sie! Ich weiß, er war ein Freund von Ihnen.
Ich will nur herausfinden, was mit ihm passiert ist.
Der Satellit, den McBright da zerstören sollte, war Teil eines überflüssigen Waffensystems.
Vor zehn Jahren hat die Regierung die Stationierung eines neuen militärischen Satelliten eingeleitet.
Den Anihilator? Aber der wurde doch niemals gebaut.
Wissen Sie... Ja und nein. Er wurde nie fertiggestellt. Die Satellitenplattform wurde schon im Orbit geparkt.
Aber die Hauptwaffe, der Pulskonverter, wurde niemals gebaut.
Also das war der Grund für die Shuttlemission.
Wir zerstören die Plattform, um sie ganz loszuwerden. Sogar die Pläne für den Pulskonverter wurden vernichtet.
Was ist, wenn jemand eine Kopie von diesen Plänen hat und er das Ding tatsächlich gebaut hat?
Das nützt nichts. Er hätte keine Möglichkeit, das Ding in dem Satelliten zu installieren.
Es sei denn, er besticht einen Astronauten.
16059.jpg
(schaut sich um). Also, dieser - Pulskonverter. Was für eine Zerstörungskraft hat diese Superwaffe?
Sie zerstört ein Ziel, egal welcher Größe - zu Asche


Sir, vielleicht war die Vernichtung von Captain McBright die falsche Maßnahme?
Eine Menge Leute stellen Fragen, das macht es sehr schwer, an die anderen Astronauten heran zu kommen.
Wenn das Verschwinden eines lausigen Astronauten so viel Wirbel macht,
denken Sie an die Reaktionen, wenn ein ganzer Bundesstaat verschwindet.
Bundesstaat, Sir?
Peters, einfach nur den Anhililator anzuwerfen ist nicht genug, um den Weltfrieden zu sichern. Die Menschen müssen ihn in Aktion sehen.
Sie müssen seine Zerstörungskraft begreifen und zwar durch die Vernichtung - sagen wir, von - West Virginia.
Aber Sir, es leben Menschen in West Virginia - Amerikaner!
Ganz genau. Wenn die Welt sieht, wozu der Anhililator imstande ist, werden die Nationen ihre Schwerter zu Pfugscharen umschmieden
und die Menschheit lebt fortan in perfekter friedlicher Bruderschaft. Oder ich verarbeitete sie zu Grillkohle.


Ich habe mich prächtig amüsiert heute Abend.
Ich auch. Ich kann nicht glauben, dass du auf französisch bestellt hast und der Kellner konnte es auch nicht. Ich meine - es war ein Steakhouse!
Weißt du, ich hatte immer ziemlich viel Zeit mich mit Sachen wie Fremdsprachen zu beschäftigen.
Wenn man keine Freunde hat, kann man sich den Luxus leisten.
Weißt du, ich verstehe das nicht. Man sollte denken, dass ein Mädchen wie du andauernd Dates hat.
Naja, es ist nicht so, dass ich nicht gefragt bin bei den Jungs. Doch, doch, eigentlich immer.
Ein paar waren Langweiler, ein paar waren eigentlich ziemlich nett.
16060.jpg
Aber eben nicht du, Mr. Junior Assistenz Lokal Redakteur Verbrecherjäger.
Penny, ich hab gesagt, ich wäre Junior Assistenz Lokal Redakteur. Das ist leider nicht so ganz mein richtiger Job.
Ich weiß.
Ach ja?
Jimmy, ich bin selbst auch nicht so ganz ehrlich zu dir gewesen.
Warst du nicht?
Komm mit mir, ich will dir was zeigen.
...
Ich arbeite hier. Ich bin in Wirklichkeit gar keine Studentin, Jimmy.
Ach nein, aber dann - wieso?
Schallisolierung, nur für den Fall.
Werden -
16061.jpg
wir denn jetzt irgendwelchen Lärm machen?
Die Wände haben Ohren.
Hihi.
Ich weiß wie wichtig es für dich ist, dass es niemand herausfindet.
Weißt du, eigentlich... - was?
Ich meine, schau dir nur an, all die Mühe, die du dir machst. Brillant, um ehrlich zu sein.
Was ist eine bessere geheime Identität als ein blöder Zeitungsschmierer.
Wer denkt schon, das dieser niemand von Bürosklave Jimmy Olsen in Wirklichkeit - Superman ist.
Warte mal...
16062.jpg
Du denkst, ich...
16063.jpg
Okay...
Die ganze Sucherei, das lange Warten und all die Male, wo ich nein gesagt habe, das war's wert.
16064.jpg
Penny, äh, ich habe dich wahrscheinlich falsch verstanden, oder? Eh - äh - du scheinst wirklich zu denken, ich sei Superman.
Ich habe zwei Jahre gebraucht, mehrere tausend Bytes an Informationen und Didi.coms hochmodernes Computersystem.
Aber ich habe es geschafft. Du bist es mit 97 %iger Wahrscheinlichkeit.
Äh, Penny, ich... - Wirklich 97 %?
Und nicht mal dann war ich ganz sicher, bis gestern. Denn da wurdest du zu ihm.
Aber keine Sorge, ich erzähle es niemandem. Dein Geheimnis ist sicher bei mir.
Ist es das?
Ja.
Äh - äh, Penny...
Wie ist das eigentlich so? So wie du zu sein? So mutig, so furchtlos, so - einsam?
Es ist die Hölle!
Oh, Superman!


Honey Brown Industries hatte den Anihilator-Auftrag. Nachdem der Kongress das Projekt beendete,
hat Honey Brown Pleite gemacht und wurde Stück für Stück verkauft. Was bedeutet, wer immer auch diese Pläne am Ende bekam -
war einer von den Firmenaufkäufern... - Erledigst du gerade deine Korrespondenz?
Es dauert ja nur eine Minute.
Was ist das denn alles?
Es ist - Fanpost.
16065.jpg
Wow. Ich wusste, du kriegst Postkarten und gelegentlich ein paar selbstgebackene Kekse, aber das hier...
16066.jpg
Das Postamt lagert die gesamte Post an Superman ein. Alle zwei Monate fliege ich
16067.jpg
vorbei und hole sie mir ab.
Ich lerne jeden Tag mehr über dich.
Sehr viele Menschen wollen von Superman hören. Kranke Kinder - einsame Menschen...
16068.jpg
Ist das von den Kranken oder den Einsamen? Oder beides?
16069.jpg
Manchmal - ist dann auch sowas dabei.
16070.jpg
Tja. Muss wirklich toll sein, so angebetet zu werden.
Naja, eigentlich ist es nicht so sehr - das, Schatz.
Aber ich meine, die Karten, die Briefe, die Wohltätigkeitsveranstaltungen, die erfüllen wirklich ihren Zweck.
16071.jpg
Ich sehe doch andauernd, wie schlecht die Menschen sein können. Verbrechen und Gewalt.
Aber die guten Dinge zu sehen, das gibt mir wieder neue Kraft. Genauso, wie die Sonne Superman neue Kraft gibt.
Und diese unbedeutenden Dinge hier - die geben - mir wieder neuen Mut.
16072.jpg
Oh, ich dachte ich tue das.
16073.jpg
Schatz! Du erhältst mich am Leben.
Hilfe, Hilfe, Superman!
Jemand ist in Schwierigkeiten, sie ruft um Hilfe.

Hilfe, Superman! Hilfe, Superman!
Was ist passiert, Miss?
16074.jpg
Miss - bi... - bi... - bitte was...
Tut mir leid, dich zu stören, Schatz. Ich ruf auch nie wieder ohne Not um Hilfe. Aber nachdem du heute Abend weg warst,
da konnte ich - ich konnte einfach nicht aufhören, an dich zu denken. Ich musste dich einfach sehen in diesem Anzug.
Äh, ich...
16075.jpg
Entschuldigen Sie, Sie sind offensichtlich - vollkommen gesund. Ich muss jetzt wieder. Entschuldigen Sie mich.
Mr. Grady! Ich habe gerade einen Ersatz für McBright gefunden. Und das Druckmittel, um ihn gefügig zu machen.



Morgen.
16076.jpg
Morgen.
16077.jpg
Ich habe mit jemandem von der Kartellbehörde gesprochen.
Sie besorgt mir eine Liste der Firmen, die Teile von Honey Brown aufgekauft haben. Wir werden sie wohl heute noch kriegen.
Oh, gut.
Du kamst aber gestern spät nach Hause.
Ja, ein Großbrand in Detroit. Lois, es tut - es tut mir wirklich leid.
Oh nein, ist schon gut. Ich war im Unrecht.
Nein, das warst du nicht. Als ich so gestern Abend herumgeflogen bin, habe ich nachgedacht.
Und du hattest recht, wir sind verheiratet und Superman kann nicht einfach losrennen zu jeder
Wohltätigkeitsveranstaltung und Eröffnung, zu der er eingeladen ist.
16078.jpg.......16079.jpg
Richtig. Aber ich kann verstehen, dass Superman auch die guten Seiten am Menschen erfahren muss...
Und ich möchte, dass du das tust, Clark, weil, wenn du dann zu mir nach Haus fliegst, dann will ich einen zufriedenen Mann.
16080.jpg 16081.jpg
16082.jpg 16083.jpg
16084.jpg 16085.jpg
Ist das Lippenstift?
16086.jpg
Ähm - ähm, ja, es ist komisch, weil - der Ruß von dem Großbrand einfach raus ging, aber das nicht.
16087.jpg
Oh, da war so eine verrückte Frau, die mich da angefallen hat, aber ich bin sie losgeworden. Kein Problem, sie war einfach nur...
Oh, na gut.
16088.jpg
Äh, ich meine...
Da ist ein Brief, den du gestern vergessen hast.
Oh...
Was ist es?
Eine Veranstaltung im Regent Hotel. Ein Ladies-Overseas-Hilfsfonds.
Oh, das ist eine gute Wohltätigkeitsorganisation.
Nie von denen gehört.
Oh, nein, nein, nein, es sind - die sind wirklich - sind wirklich seriös, ich habe von denen gehört. Du solltest hingehen.
16089.jpg
Schatz, ich soll doch Prioritäten setzten. Überhaupt, ich sollte meine Zeit mit wichtigeren Dingen verbringen.
16090.jpg.......16091.jpg
Na, aber, mh, aber, ich - ich sage dir, das - das ist -
16092.jpg
wirklich wichtig und - siehst du, dann würde Superman all das Gute sehen
16093.jpg
und du würdest diese Stimmung mit heim bringen.
Meine Stimmung ist gut.
Ja, ich merk das schon, aber ich bin deine Frau, ich denke, du solltest hingehen...
16094.jpg
du solltest da hingehen...
Schatz, wieso? - Okay...
16095.jpg


Die? Das ist Supermans Freundin? Peggy?
Nein, Penny, Sir. Und - ja. Absolut. Ich habe sie mit meinen eigenen Augen gesehen.
Sind Sie sicher, das - das funktioniert?
Das ist eine uralte Tradition. Wir entführen einfach diese Frau und drohen damit, sie zu töten, wenn er nicht das tut, was wir wollen.
Ja, aber dazu wird es gar nicht kommen, oder, Peters? Wenn Superman sieht, was unsere Ziele sind, der Weltfrieden für alle
Rechtschaffenen, dann wird er uns gerne helfen. Er fliegt dann direkt zu dem Satelliten und installiert den Pulskonverter für uns.
Vielleicht ja, Sir. Aber nur für den Fall sollten wir bereit sein, unsere Drohung wahr zu machen.
Oh natürlich. - Supermans kleine Freundin arbeitet in meiner Korrespondenzabteilung. Wer hätte das gedacht.


Chef? Es ist alles arrangiert.
Was denn?
Clarks Überraschungsparty
Oh...
16096.jpg
Samstag im alten Regent Hotel. Sie sagen einfach am Empfang, Sie gehören zum Ladies-Overseas-Hilfsfonds.
Okay.
Ja, ja, ja, okay. Vielen Dank auch. (legt den Hörer auf)
Deine Kontaktfrau hat geliefert. Das hier sind die Unterlagen darüber, wohin die Firmenanteile von Honey Brown nach der
Liquidation verkauft wurden. Also, irgendwo in diesem Schlamassel steckt der Name der Person, die wir suchen.
Na dann los.
Oh ja. Ach und dann noch... - ich wollte den Termin beim Oberseas-Hilfsfonds bestätigen.
Du hast da angerufen?
Ja, aber die wussten nicht mal, dass sie -
16097.jpg
Superman eingeladen haben. Es stellte sich heraus, dass deren Veranstaltung nicht im Regent, sondern im Civic-Center ist.
16098.jpg
Civic Center?
Mhm.
Samstag?
16099.jpg
Ja.
Uh...
Wo gehst Du hin?
Oh, ich -
16100.jpg
muss da was absagen.
Penny? Hallo! Hallo, ich bin es. Also, ich dachte an chinesisch heute Abend. Was denkst Du? Toll! Toll? Ich kenne da einen wunderbaren...
Wo? - Peking? - Das liegt doch in China, oder nicht? Ja, ehm, Penny, ich habe gedacht, wir essen eher in Metropolis heute.


Leider ist es sehr voll heute.
Es dauert noch ein paar Minuten.
Schade, daß du nicht sagen kannst, wer du bist. Dann bekämen wir sofort einen Platz.
Weißt du, Penny, ich habe einen Eid geschworen, meine Kräfte nur für Gutes einzusetzen und niemals für - Restaurants.
16101.jpg
Und, Schatz, wie war das für dich, diesen Ölbrand zu löschen?
Ölbrand?
Sei nicht so bescheiden, das war doch in den sechs-Uhr-Nachrichten.
Oh - oh, ja - Gott - heiß! Die verzweifelten Schreie von den sterbenden Männern...
Das ist bestimmt unheimlich schwer für dich manchmal, Superman.
Das ist es. Ich hoffe, das macht mich nicht zu einem schwächeren Mann in deinen Augen.
Ist das dein Ernst?
16102.jpg
Es läuft alles hinaus auf Lemco, Farber Industries, McNam Systems und Didi.com Technologies.
Okay, ich nehm Farber und Lemco und du McNam und Didi.com.
Clark, das ist Jimmy!
16103.jpg
Das ist bestimmt seine Flamme der Woche.
Äh, Lois...
Hallo Jimmy!
16104.jpg
Hallo! Lois. Oh, Lois Lane. Clark, das ist Penny Barnebedian.
Hallo
Barnes. Mein Name ist nicht Barnebedian, sondern Barnes. Da habe ich gelogen.
Es ist mir ein Vergnügen. Wissen Sie, wir können uns doch an einen Tisch setzen.
Oh, naja, hier ist es heute ziemlich voll. Ich wette, die werden uns wohl kaum an einen Tisch......
Unsinn. Ich krieg einen Tisch. Soley?
Mrs. Lane?
Einen Tisch für vier.
Mhm.
Sehr gut.
Hier, bitte.
Wir haben einen.
Lois!
16105.jpg
Die ist doch zauberhaft, oder? Ein wenig seltsam, aber süß.
Weißt Du noch neulich, der Lippenstiftfleck auf meinem Anzug?
Ja, du sagtest, eine verrückte Frau...
16106.jpg
(Penny bestellt in chinesisch)
16107.jpg
Ist sie nicht wunderbar?
16108.jpg
Ja, wunderbar. Also, Penny, wie haben Sie Jimmy kennengelernt?
Ich habe ihn interviewt.
Eine Aufgabe ihrer Journalistenschule.
Oh, also Sie studieren Journalismus?
Nein.
Sie studieren nicht?
Nein. Das war alles gelogen.
16109.jpg
Ach, nun wirklich... Nun ja, Sie sind wenigstens ehrlich.
Ich wollte ihn nur kennenlernen.
16110.jpg
Oh, hoppla, sowas!
16111.jpg
Entschuldigen Sie mich.
Tja...
Clark, ich weiß, du kannst mich hören.
16112.jpg
Irgendwas ist ziemlich faul an dieser Frau.
16113.jpg
Zuerst, da lügt sie Jimmy vor, sie sei eine Collegestudentin, weil sie angeblich so interessiert an ihm ist,
aber dann finden wir heraus, dass sie die Nächte damit verbringt, hiesige Superhelden aus dem Hinterhalt abzuknutschen...
Ha!
16114.jpg
Ich bin so ungeschickt. Tut mir leid, Sie wollten gerade was erzählen?
Ach, wollte ich das?
Ja, Sie wollten uns von Ihrer Arbeit erzählen.
Oh! - Oh, ich bin Sekretärin.
Wirklich? Wo denn?
Didi.com Techologies.
Hoppla!
16115.jpg
Äh...
16116.jpg
Das ist ja langsam peinlich!
16117.jpg
Es tut mir leid.
Sie sollten Sie mal mit Messer und Gabel sehen.
16118.jpg
Das ist kein schöner Anblick. Also lege ich die besser weg.
16119.jpg
Was hab ich dir gesagt? Irgendwas stimmt ganz sicher nicht mit der. Das ist doch alles sehr verdächtig.
Gestern Nacht hat sie sich noch an deinen Lippen festgesaugt
16120.jpg
und jetzt arbeitet sie zufällig für eine der Firmen, die vielleicht wieder an dem Anhililator rumbasteln. Ein Zufall? Ich denke eher nicht!
16121.jpg
Entschuldigt mich, ich, ähm...
16122.jpg
einen Moment!
Deine Freunde sind sehr nett.
Lois, komm sofort wieder an den Tisch!
Irgendetwas ziemlich seltsames geht hier vor.
16123.jpg
Was du nicht sagst. Kann es nicht sein, dass du vielleicht ein wenig überreagierst, weil diese -
16124.jpg
Frau mich gestern geküsst hat?
16125.jpg
Au...
16126.jpg
Ja. Nur - ich gebe zu, dass sie mir das nicht gerade sympathisch macht,
16127.jpg
aber was ist mit der Didi.com-Sache?
Superman, Hilfe!
16128.jpg
Ich muss weg.
16129.jpg
Wohin denn?
16130.jpg
Na also.
16131.jpg
Gefunden!
Schatz, hast du Münzen in die Parkuhr gesteckt?
16132.jpg
Ich - ich sehe besser mal nach. Entschuldigt mich!
16133.jpg
Na toll, das ist mein Büro. Ich frage mich, was ein Notfall ist es dieses Mal? Der Kopierer ohne Tinte?
Oh, ich komme mit dir!
Nein, nein. Du bleibst bei Mrs. Lane. Bin gleich wieder da.
Und, was denkst du?
Ich denke, ich habe zu Hause das Gas nicht abgedreht.
16134.jpg
Sag Clark, ich bin nach Hause gegangen.
16135.jpg


Oh, Mr. Grady. Sie haben mich angerufen? Was ist hier los?
Mr. Grady dachte lediglich, da Sie und Superman ja so eng befreundet sind, er uns vielleicht ein wenig helfen könnte.
Also, wieso rufen Sie ihren Superman nicht mal an und bitten ihn her?
Lassen Sie mich in Ruhe!
Komm her, du kleines Miststück. Mach nicht so'nen Zirkus.
Wenn Superman das erfährt, wird er Sie....
Ich glaube nicht, dass er das wird.
16136.jpg.......16137.jpg
Lois Lane. Die unerschrockene Reporterin und eine weitere enge Freundin von Superman!
16138.jpg
Na, wer sagt's denn. Wir haben jetzt soviel Druckmittel, dass ich mir gar nicht vorstellen kann, wie da Superman überhaupt noch widersteht!
16139.jpg
Mr. Grady weiß Ihre Hilfe sehr zu schätzen, Kindchen. An Ihre Unterstützung wir man sich erinnern, wenn es Zeit für die Weihnachtsprämie ist.
Er hat mich dazu gezwungen Mrs. Lane!
16140.jpg
Ja, nur zu, Penny. Schreien Sie sich heiser nach Ihrem neuen Freund. Niemand wird Sie jetzt noch hören.
Penny, Sie sagen, er hat Sie gezwungen? Wozu gezwungen?
Er zwang mich, Superman anzurufen.
Was?
Da war nur sein Anrufbeantworter.
Bitte, was?
16141.jpg
Oh, ach nichts. Tut mir leid. Das ist alles meine Schuld.
Penny, das ist jetzt nicht die Zeit für Panik. Es wird schon werden. Also, was wollten sie, das Sie Superman sagen?
Dass er sich mit Mr. Grady auf dem Dach trifft. Irgendwas wegen - der Installation eine Pulskonverters.
Okay. - Jetzt ist es Zeit für Panik.
16142.jpg


(auf dem Anrufbeantworter:) Komm auf das Dach des Didi.com-Towers oder du siehst Lois und mich nie wieder.
Superman! Superman! Hilfe!!!
Jimmy, was ist denn?
Superman, ich habe etwas furchtbares getan. Nein, eigentlich habe ich eher etwas nicht getan.
16143.jpg
Ich habe dieses Mädchen im Glauben gelassen, ich wäre - du.
Was?
Das ist alles so schnell passiert. Ich war ein 97 %-iger Treffer, und dieses Mädchen ist so hübsch.
Ich meine, sie mag mich wirklich. Naja, eigentlich gilt das eher dir. Aber sie dachte, ich wäre du. Also mag sie mich auch.
Jedenfalls - ich hatte Angst, ihr die Wahrheit zu sagen. Ich dachte nur, der normale Jimmy wäre nicht gut genug.
Ein 97%-iger Treffer?
Ja.
Tatsächlich?
16144.jpg
Ja.
Jimmy, hör zu. Ein anderes Leben zu leben, kann für eine Weile Spaß machen. Aber irgendwann musst du dein eigenes Leben leben.
Klar, Superman, ich...
Und wenn ihr, du und dieses Mädchen, zusammen passt, dann sollte das wohl auch gehen.
Klar, das verstehe ich, aber du verstehst nicht. Warte, es wir noch viel heikler!
Ich habe meine Maschine abgehört, und Penny wird gefangen gehalten, zusammen mit Lois.
Was?
16145.jpg
Du sollst auf den Didi.com-Tower fliegen und auf weitere Anweisungen warten, denn sonst... - Superman! - Hast du gehört, was ich sage?
Schhhhh, ruhig, ich versuche zu horchen... - nichts! Sie ruft gar nicht nach mir...
16146.jpg
Oder vielleicht kann sie mich nicht rufen... (fliegt weg)
Oder sie wird irgendwo festgehalten, wo du sie gar nicht hören kannst!


Eins, zwei, drei... - Gut!
Ja
Geht es?
Ja.
Okay!
16147.jpg
Ja, jetzt müssen wir an diesen Schallisolierer ran, dann brüllen wir "Hilfe Superman" und - wir sind aus dem Schneider...
Jetzt im Rhythmus! Los!
Dananana, danannnn, dana...
16148.jpg
Gut, wir sind da!
Okay.
Gut, dann los!
16149.jpg
Ich hab's!
Den blauen. - Er hat's geändert.
Fehlanzeige.
Ja.
In Ordnung. Die Fesseln...
16150.jpg
Jetzt geht es. Okay.
Hologrammsystem aktiviert.
Öh nein, das war nicht so gut. In diese Richtung!
Oh warte, nicht so schnell!
Pulskonverter-Waffensystem aktiviert.
Oh, das war noch schlechter.
Allerdings.
Schnell, runter. Duck dich!
16151.jpg
Welche Nummer haben Sie benutzt, um Superman anzurufen?
16152.jpg

Zwei, eins, Zündung, Start erfolgt. Der Start ist erfolgt, immer wieder ein majestätischer Anblick!
Da geht es hin. Mein geliebtes Shuttle.
Wo sind sie?
16153.jpg
Guten Abend, Superman. Ich habe auf dich gewartet. Wenn Du jetzt einfach meinen Pulskonverter auf seine Satellitenplattform
montierst, kannst du dich zurücklehnen und Urlaub machen. Flieg nach Acapulco mit deiner Freundin, genieß die Sonne, überlass
die Führung des Planeten einfach mir. Aber wenn das Shuttle erstmal die Plattform erreicht hat, ist unser Geschäft gestorben.
Ich habe meinem Mann befohlen, Lois Lane sofort zu töten, wenn das Shuttle dort hingelangt, bevor du es tust.
Selbst wenn der Anhililator dort oben funktioniert - wenn Lois und Penny in Sicherheit sind, flieg ich einfach da hoch und sprenge ihn in die Luft.
Oh nein, es sei denn, du fliegst in Lichtgeschwindigkeit neuerdings. Ich überwache dich!
Wenn du ihm auch nur zu Nahe kommst - pfut - die Vernichtung von Nordarmerika ist dann deine Schuld!
16154.jpg

Mist, abgeschlossen.
Ich wusste, Superman würde uns finden.
Hat er das?
Superman, hallo, hier sind wir!
16155.jpg
Aber das ist nicht... - Sie denken, Superman sei Jimmy Olsen?
Ich weiß, es ist ein Schock, Mrs. Lane. Sie arbeiten mit ihm ja jeden Tag. Aber ja! Jimmy Olsen ist in Wirklichkeit der Mann aus Stahl, ha!
16156.jpg
Haha!
16157.jpg
Gutes Mädchen, wir sind hier noch lange nicht raus.
Jimmy, Jimmy, Hilfe!
Schallisoliert! Verdammt!
Sehr gut, Jimmy. Das war's. Und jetzt hol uns hier raus.
Die Tür ist abgeschlossen. Ich krieg sie nicht auf.
Wo ist diese Fernbedienung?
(Jimmy wird niedergeschlagen)
16158.jpg

Ich schlage vor, du triffst eine Entscheidung, Superman!
Das habe ich schon getan.

16159.jpg
Oh Gott, ich hoffe, Superman tut ihm nicht so sehr weh. Ich kann nicht hinsehen...

Danke, Superman. Du leitest sie gerade ein, die Zukunft für - nun ja - fast alle Menschen.
Vielleicht wird sich West Virginia das nächste mal mehr Zeit nehmen und einen originelleren Namen wählen.
16160.jpg
Hallo.
16161.jpg.......16162.jpg

In Ordnung, das reicht jetzt. Byebye, Kleiner, war lustig mit dir!
Oh, Superman, Schatz, ich wusste, dass du kommst...
16163.jpg
Warte mal, du bist nicht Superman...
Es tut mir leid, Penny.
16164.jpg
Tut mir leid, dass ich nicht der bin, für den du mich hältst.
Aber du hast mich angelogen. Was für ein Mensch bist du eigentlich?
16165.jpg
All die Dinge, die ich dir erzählte, und du warst niemals... - Du bist wirklich nur ein normaler Junge, oder?
Ja.
Warte mal. Er hatte eine Kanone. Du wärst fast erschossen worden...
16166.jpg.......16167.jpg



Das war aber wirklich ein ziemlich interessanter Geburtstag, Schatz.
Es tut mir leid, Clark. Ich habe wirklich versucht, eine Party für dich zu organisieren.
Ist schon gut. Ich finde es auch so viel schöner.
16168.jpg
Ganz sicher?
Ja, nur du und ich.
Endlich allein...
16169.jpg 16170.jpg
16171.jpg 16172.jpg
16173.jpg 16174.jpg
16175.jpg 16176.jpg
16177.jpg 16178.jpg
16179.jpg 16180.jpg
ÜBERRASCHUNG!!!
16181.jpg 16182.jpg
16183.jpg 16184.jpg
16185.jpg 16186.jpg
Der einzige Weg, um für einen von euch eine Überraschungsparty zu schmeißen, ist, indem wir euch beide überraschen.
16187.jpg 16188.jpg
16189.jpg 16190.jpg
Also, hat es funktioniert? Seid ihr überrascht?
Wissen Sie - ja. Ja.
16191.jpg
Allerdings...
16192.jpg 16193.jpg
16194.jpg 16195.jpg