.

Rivalinnen

The Rival 
 
 

Herzlichen Dank an Petra für das Abtippen des Textes!

Lois Lane
Clark Kent / Superman
Perry White
Jimmy Olsen
Linda King
Preston Carpenter
Bo Jackson
Sonstige

 

Teil 3
 
 

Es wird zunehmend schwieriger, mit Lois zu arbeiten.
17265.jpg
Ihre Besessenheit mit Linda King schlägt sich auf ihre Leistungen nieder.
Ich denke aber auch an meine eigene Zukunft.
Der Planet ist eine Zeitung, die im sterben liegt, und ich will nicht derjenige sein, der dort als letzter rausgeht!
Wir arbeiten mit harten Bandagen hier, Kent! Skrupel dürfen Sie hier nicht haben! Ich will, dass Sie sich reinhängen!
17266.jpg
Ja, Sir! Genau das hab’ ich auch vor!
Na dann, Willkommen beim Metropolis Star!
Danke!
17267.jpg


Perry, ich war gerade am Telefon. Ich erzähle Ihnen das nur ungern,
17268.jpg
besonders, da das Blatt in Schwierigkeiten ist, aber wir haben Verräter unter uns,
17269.jpg
einen Überläufer, und Sie werden nicht glauben, wer es ist!
Kent.
Clark?
Ja, wisst ihr, er kam hier rein und wollte mir zwei Wochen Frist einräumen,
17270.jpg
aber ich sagte ihm, er könne jederzeit verschwinden.
17271.jpg
Also – naja – hä – weg ist er!
Meine Herren! Da glaubt man nun, man kennt jemanden...
Es ist nur sie! Es ist Linda King! Sehen Sie denn nicht, was sie anrichtet?
17272.jpg
Nein, er macht sich Sorgen um seine Zukunft!
Und so, wie die Dinge hier liegen, konnt’ ich – äh – wie soll ich sagen – konnt’ ich ihm da nun wirklich kaum widersprechen!
Hat er gesagt, welche Krankenversicherung die da drüben haben?
17273.jpg
Weißt du, was...
(schiebt Jimmy raus und knallt ihm die Tür vor der Nase zu)
Seh’n Sie nicht, was die hier tut?! Sie wackelt ein bisschen mit ihrem Hintern
und er benimmt sich wie ein pickeliger kleiner Schulabgänger!
17274.jpg
Ich würde da keine voreiligen Schlüsse...
Wie steht es mit Loyalität und damit, dass man mit dem Schiff untergeht?
Das machen nur die Kapitäne. Dafür bin ich ja immer noch hier.
Wieso können Sie bloß so ruhig daneben sitzen?!
17275.jpg
Was für eine Wahl hab’ ich denn?
17276.jpg
Wieso, seit ich hier arbeite hab’ ich Sie toben seh’n, gesehen, wie Sie hier rumschreien!
17277.jpg
Ich habe sogar gesehen, wie Sie mit der Faust eine Wand durchschlagen haben!
17278.jpg
Hören Sie mal! Das Einzige, was wir tun können, ist einfach das weiterzumachen, was unsere Aufgabe ist!
(seufzt)
Und – äh – wo wir gerade davon sprechen, was Ihre Aufgabe im Moment ist,
sie ist nach dieser Liste hier die Berichterstattung über die iranischen Juwelen,
die der Botschafter von Omir an Außenminister Wallace überreicht,
als ein – wie soll ich sagen – Abschiedsgeschenk unter Freunden.
Ist das das Beste, was wir haben?
17279.jpg
Nein, das Beste, was wir haben ist Ihr Chefredakteur, der in einem Gorilla-Kostüm
kopfüber am World Trade Center hängt und dabei Witze erzählt.
17280.jpg
Aber leider ist mein Kostüm noch nicht fertig, also – ich sag’ Ihnen Bescheid, wenn es hier ist, und jetzt – raus hier!
Mmm...
Und – äh – Lois! Es wird schon alles werden, vertrau’n Sie mir!
17281.jpg
Das hat Clark auch gesagt...
Es macht Ihnen doch nichts aus, dass ich Carpenter vorschlug, dass wir zusammen arbeiten?

Ich ärgere mich nur, dass ich es nicht zuerst getan habe!
(Lindas Handy klingelt) King? Ja, wir sind im Konferenzzimmer!
17282.jpg
Carpenter.
Der Mann hält seine Leute wirklich an der kurzen Leine, nicht wahr?
Wenn ich Ihnen jetzt etwas sage, können Sie’s für sich behalten?
Sicher, selbstverständlich!
17283.jpg
Er hat versucht, mich anzumachen!
Oh!
17284.jpg
Keine Sorge, ich habe nur Augen für Sie!
17285.jpg
Meine Damen und Herren, der Botschafter und ich sind jetzt bereit, Ihre Fragen zu beantworten,
17286.jpg
bevor wir zur feierlichen Enthüllung schreiten!
Herr Minister! Clark Kent – Metropolis Star, was halten Sie von...
17287.jpg
Herr Minister, ich bin Lois Lane vom Daily Planet! Ist es wahr, dass Sie...
17288.jpg
Verzeihen Sie bitte, aber ich glaube, Mr. Kent hat gerade eine Frage gestellt!
17289.jpg
Mr. Kent kann doch wohl für sich selbst sprechen!
17290.jpg
Vielleicht ist er nur daran gewöhnt, dass Sie es für ihn tun?
17291.jpg
Du bist eine heuchlerische Schlampe!!!
17292.jpg
Iiich?! Du kannst zwar austeilen, aber einstecken kannst du nicht!
Oh, wieso kommst du nicht von deinem hohen Ross herunter?!
Damit ich in der Gosse liege wie du?!
Meine Damen, bitte! Bitte!
17293.jpg
Keine Fragen mehr, das war’s! Wenden wir uns also dem eigentlichen Grund unseres Hierseins zu,
17294.jpg
der feierlichen Übergabe...
17295.jpg 17296.jpg
(hört, wie Gewehre geladen werden und sieht mit seinem Röntgenblick hinter der Tür Terroristen stehen.
Er lässt einen großen Blumenstock vor die Tür umkippen, so dass die Verbrecher nicht reinkommen)
Hinter der Tür sind drei bewaffnete Männer. Sie rufen besser die Polizei.

(Klopft laut an Clarks Appartement an)
Clark, du kannst zwar weglaufen, aber ich kriege dich dennoch!
17297.jpg
Was ist hier eigentlich los?
Was meinst du mit "was ist hier los"?
Jetzt spiel hier bloß nicht den Unschuldigen!
Was soll das bedeuten?
Och, bitte verschon’ mich mit dieser blöden Masche! Aaah – jetzt versteh’ ich! Sie ist hier, nicht wahr?
17298.jpg
Nein!
Deswegen kannst du also nicht reden, sie ist hier!!! Ist sie unter dem Bett? Bist du unter dem Bett???
17299.jpg
Nein! - Komm heraus! Komm heraus!!! Komm heraus!!! Wo immer du bist!
Lois!
17300.jpg
Ah – da drin ist sie!!!
Nein!!!
Ha – ha – ha – ha!!!
Nein Lois!! Bitte!!
17301.jpg
Ah – hmm!
17302.jpg
Entweder, ihr zwei seid nicht so, wie ich gedacht hatte, oder...
Oh – oh – äh – nein, nein – äh – nein,
17303.jpg
nein – hä, hä – es ist nämlich so, Clark arbeitet Undercover beim Star!
17304.jpg
Oh! - Ja, natürlich!
17305.jpg
Aber natürlich! Ja, du würdest – würdest ja nicht alles, was du hast, aufgeben, nur für Linda King!
17306.jpg
So ist es! Da hast du völlig recht, Lois!
Also los! Redet! Erzählt mir alles!
Nun ja, wenn Sie...
17307.jpg
Also, diese Unfälle sind gar keine Unfälle! Die Brandstiftung, bei der Linda zufällig in der Nähe war, das Aufzugskabel,
das gerissen ist, während wir dort aßen... - selbst bei der Übergabe der Juwelen war ein Zwischenfall vorgesehen!
17308.jpg 17309.jpg
Wir glauben, dass die das alles inszenieren und uns so die Schlagzeilen wegschnappen,
also haben wir eben Clarks Seitenwechsel inszeniert!
17310.jpg
Das hättet ihr mir doch sagen können!
Nein, nein, Sie müssen wissen – äh – das war meine Idee – äh – nun ja, Sie schienen mir –
persönlich zu sehr beteiligt zu sein und – wie soll ich sagen – ich wollt’ es nicht riskieren!
Das bedeutet also, dass ich all diese Gefühle umsonst gehabt habe?
17311.jpg
W...w...was für Gefühle?
Vergiss es, ich habe diese Gefühle jetzt nicht mehr!
Das bedeutet doch, dass Linda da bis zu ihrer chirurgisch korrigierten Nasenspitze mit drin hängt!
Mmh...
17312.jpg
Nein, das glaube ich nicht. Ich meine, das dachte ich auch erst und deswegen wollte ich sie als meinen Partner,
aber – ich glaube, sie hat keine Ahnung von der Sache!
Oh – und was tun wir jetzt?
Äh – nun ja, jetzt – wo Sie es auch wissen – könnt ihr beiden genauso gut zusammen an der Sache arbeiten,
vorausgesetzt, dass Sie – na ja – meinen, dass es noch geht!
Oh Chef, an mir soll’s nicht liegen! Ich meine – Clark ist es doch, der immer weich wird, wenn Linda in der Nähe ist!
17313.jpg
Ich?! Aber du warst es doch, die Panikanfälle bekommen hat, als sie hier auftauchte!
Jetzt übertreib bloß nicht so schamlos! „Clark, begleiten Sie mich doch bitte zur U-Bahnstation“!
17314.jpg
Na, was soll ich denn...
Ich denke, ich lass euch das lieber allein regeln...
(seufzt) Ich war lediglich höflich!
17315.jpg
Ach, wirklich?! Du würdest doch mit ihr zum Mond fliegen, wenn du nur könntest!
Dass kann doch nicht wahr sein! Das glaube ich nicht!

Denken sie mal nach! Carpenter ruft immer an, um Ihren Aufenthaltsort zu kennen.
Ich meine, das ist doch eigentlich unnötig, er ist Ihr Verleger!
Es sei denn, er will sich vergewissern, dass seine Reporter vor Ort sind, bevor er mit dem anfängt, was er gerade geplant hat!
17316.jpg
Wie bei dem Aufzugskabel! Die Labortests sind eindeutig, mit Sicherheit manipuliert! Das war bestimmt kein Unfall! Und Sie waren zufällig da! Genauso wie Sie bei dem Brand zufällig da waren!
Genau so wie Carpenter auch zufällig schon einen Leitartikel für die erste Seite in seiner Schublade hatte!
Ich – ich fühle mich so leer...
Missbraucht? Übertölpelt? Benutzt?
17317.jpg
Was bist du, ein Wörterbuch?
Moment mal, ihr beiden habt jetzt Waffenruhe! Fest steht, das ist eine Daily Planet Story!
Absolut richtig.
Die wir aber nicht beweisen oder rausbringen können ohne Lindas Hilfe.
Genauso ist es! Und was soll ich jetzt bitte tun? Einfach zu ihm laufen und sagen „Hey Boss, wo inszenieren Sie Ihren nächsten Anschlag?“
Nein, Sie müssen ihn nur lange genug aus seinem Büro lotsen, damit wir an seinen Computer herankommen!
Und wie?
Du könntest deine wahren Talente einsetzen, genug Übung hast du ja!
17318.jpg

Kommen Sie rein. Ich habe nur einen Moment Zeit, was kann ich für Sie tun?
Ich glaube die Frage lautet, was kann ich für Sie tun! Ich habe die neuesten Verkaufszahlen gesehen!
Bald wird der Metropolis Star das Blatt mit der höchsten Auflage im ganzen Land sein!
Und alles nur wegen Ihnen! Ich gratuliere Ihnen!
Meine Zeitung wird zu einem Leitstern für unser Land!
Ich hatte gehofft, sie würden mich als mein Gast zum Essen begleiten, damit wir das alles gebührend feiern können!
Tja, das klingt sehr verführerisch, aber wie ich schon sagte hab’ ich keine Zeit heute!
Preston! Sogar ein vielbeschäftigter Verleger muss dann und wann etwas essen!
Wissen sie, nach neulich Abend – äh – war ich nicht so sicher, ob sie Interesse daran hätten,
unsere Beziehung über das rein geschäftliche Maß hinaus zu vertiefen!
Wer hätte gedacht, das ein charmanter Mann wie sie irgendwelche kleinen Unsicherheiten haben könnte?
Kann ich was dagegen machen?
Vielleicht sollten wir lieber hier essen?
Oh nein! Geh’n wir doch aus, irgend ein schönes Restaurant! Drinks – Champagner und anderes?
17319.jpg
Sie sind eine sehr interessante Frau.....
...und der Tag ist noch sehr jung...
17320.jpg
Wir haben Glück, ich kenne dieses Programm!
17321.jpg
Schnell, da runter!
Und was ist mit dir?
Jetzt kriech endlich da runter!
17322.jpg
Oh, das war aber knapp! Wo hast du dich versteckt?
17323.jpg
Äh – da! Wir dürfen keine Zeit verlieren, für den Fall, dass er wiederkommt!
17324.jpg
Und was ist das nächste Ziel des Preston Carpenter? Die Präsidentschaft?
Möglicherweise! Aber nur als eine Zwischenstufe auf meinem Weg!
Zwischenstufe zu was?
Mein nächstes Ziel ist es, die Regierungen dieser Welt davon zu überzeugen, dass wir eine internationale
Förderation brauchen, eine UNO mit echten Machtbefugnissen! Eine Weltregierung, die alle Regierungen beherrscht!
Und wer könnte wohl so einer Weltregierung vorstehen?
Ich wette, das ist das Unterverzeichnis! Jetzt brauchen wir aber das Passwort für die Datei!
Versuch’s mit Kane! K – A – N – E ! Linda sagt, er hätte ein Citizen Kane Syndrom!
Das ist es nicht! Hm – was ist es bloß?
ROSEBUD!!!
17325.jpg 17326.jpg
Aha – haben wir die gleiche Idee! Wir sind drin!
Hier, das ist der Leitartikel über den Hotelbrand!
Und das ist der über die Verschärfung der Sicherheitsvorschriften nach dem Unfall mit dem Aufzug! Warte mal!
17327.jpg 17328.jpg
"Auge um Auge ist der einzige Weg, den dieses Land zu beschreiten hat. Nach der heutigen brutalen Ermordung
von Außenminister Wallace, ausgeführt von omerischen Extremisten..."
Außenminister Wallace ist nicht tot!
Noch nicht!
Carpenter ist willens, ein Regierungsmitglied einfach ermorden zu lassen, um sein Blatt besser zu verkaufen?
Nein! Um uns in einen Krieg zu treiben.
Und er würde auch Linda töten, wenn er herausfindet, dass sie alles weiß! Geh’n wir!
Hmh...
17329.jpg
Lois!!!
Ich komm ja schon.
Alles bereit. Der Koch möchte Sie in der Küche sehen.

In Ordnung! Würden Sie mich bitte für einen Moment entschuldigen?
Okay – ich komme mit Ihnen!
Nein – bitte! Wählen Sie das Dessert für uns aus!
Was tut ihr denn hier? Wegen euch bemerkt er noch was!
17330.jpg
Carpenter will Außenminister Wallace töten...
...er hat schon den Leitartikel darüber fertig und wartet nur noch auf deinen Augenzeugenbericht!
Ihr haltet die Stellung, während ich Wallace warne!
Stellung halten? Ich schätze, jetzt weiß ich, wer bei euch das Sagen hat!
Ach, du weißt doch überhaupt nichts! Du rührst dich nicht, ich werde Clark hinterhergehen!
17331.jpg
Von wegen!
Da sind sie!
Komm schon!
17332.jpg
Vorsicht! Hier entlang!
Durch die Tür da hinten, Sir!
Ihr wisst alle, wie’s ablaufen soll, okay?
Eine von uns ruft die Polizei, die andere hängt sich an die Story.
17333.jpg
Du rufst die Polizei!
Eigentlich dachte ich, du würdest das tun!
Denkst du!
17334.jpg
Ich bin auf dem Dach auf der anderen Straßenseite!
In Ordnung! Ihr beiden postiert euch hier und hier. Ihr feuert, wenn ihr meinen Schuss hört!
Verstanden!
17335.jpg
Was ist mit Ihrer Freundin?
Oh – das erledige ich schon!
Mach das verdammte Ding aus!
Das darf doch nicht wahr sein...
17336.jpg
Na, meine Liebe! Ich schätze, ich brauche Ihnen nicht zu sagen, dass ich aufgehalten wurde, oder?
Ich möchte Ihnen sagen, dass es mir wirklich leid tut, dass es so gekommen ist.
Aber auf der anderen Seite werden Sie beide eine hervorragende Schlagzeile abgeben und zwar über eine halbe Seite!
17337.jpg
Tief durchatmen Ladys, das Trion wirkt schneller als Tod durch Erfrieren!
Das Leben ist grausam...
Ach – werd’ jetzt nicht philosophisch, das war nie deine starke Seite!
Findest du nicht, dass es eine Ironie des Schicksals ist, dass du und ich gemeinsam sterben?
17338.jpg
Wir waren mal beste Freundinnen.
Waren!!!
Okay, lass uns das jetzt ein für allemal klären.
Das tun wir nicht, und wenn uns im Jenseits jemand fragt, dann sagen wir einfach, wir hätten’s geklärt!
Du glaubst, dass ich dir Paul Bender weg geschnappt habe – habe ich nicht!
Du bist ja nicht mal mit ihm ausgegangen!
Oh – ich bin mit ihm ausgegangen, ich war doch mit ihm zusammen!
17339.jpg
Deshalb hat er mich angemacht?
Hattest du nicht die Willenskraft, ihn abblitzen zu lassen?
Nein! Ich hätte alles für Paul getan!
Und du hattest auch keine Willenskraft, als du meine Story gestohlen hast?
Okay, in Ordnung, ich bin eben schwach geworden! Das heißt nicht, dass ich keine gute Freundin war.
Es heißt nur, dass – ich nicht so stark war wie du!
17340.jpg
Warte mal! Jetzt warte mal bitte! Du willst mir eine Entschuldigung unterjubeln, indem du sagst,
dass du mir meinen Jungen gestohlen hast und meine Story, weil du unter dem Einfluss deiner Hormone gestanden hast,
17341.jpg
und weil ich deine beste Freundin war, wäre es meine Pflicht gewesen, dir damals schon zu verzeihen,
und ich soll jetzt gefälligst nicht so viel Aufhebens machen, ist es das, was du sagen willst?
Richtig.
Ah!
Ah!
17342.jpg
Okay! Ich verzeih’ dir!
...
(hört die beiden husten)
17343.jpg
In ein paar Minuten fühlt ihr euch besser!
17344.jpg
Du musst ihn – retten!
Ich weiß. Ich weiß.
Oh! Oooooh!!!
17345.jpg 17346.jpg
Wo ist dieser Clown hergekommen?
Keine Ahnung!
Kommen Sie! Na los!
Ich versuch’s doch...
Fahren Sie doch – fahren Sie endlich!

Neuer Citizen Kane gestoppt – sie hat es wieder geschafft!
Was?
Die Überschrift! Von Clark Kent und Lois Lane - mit einem Sonderbericht von Linda King!
17347.jpg
(zu Perry) Ich danke Ihnen!
Na schön!
Wie hat sie das bloß hingekriegt?
Mr. White ist so ein großzügiger Mann.
Du hast wohl überhaupt keine Scham?
Oh doch! Nicht sehr viel, aber ein bisschen!
Und was machen Sie als nächstes?
Ich habe einen Job an der Westküste – wir sind doch so ein gutes Team, wollen Sie nicht mit mir kommen?
17348.jpg 17349.jpg
Es war nur ein Scherz! Nur ein Scherz! Lois, ich möchte dir gern etwas sagen!
Lass es!
17350.jpg
Als du neulich meine Entschuldigung angenommen hast, hat mir das sehr viel bedeutet.
Kann ich nicht behaupten! Ich glaubte, ich würde sterben, das war der einzige Grund!
Och – das meinst du doch nicht im Ernst?! Sie meint es nicht ernst!
17351.jpg
Okay – sie meint es ernst!
17352.jpg
Versuch es mal so zu sehen: vielleicht bist du nur die Reporterin, die du bist,
weil der Wettbewerb mit mir dir immer ein Ansporn gewesen ist!
Nicht genug, dass du verlangst, deine lahme Entschuldigung anzunehmen,
sondern bedanken soll ich mich auch noch?!
Also Linda, für welches Blatt arbeiten Sie denn an der Westküste?
17353.jpg
Keins! Ich arbeite nicht mehr für Zeitungen! Ich habe soeben die Filmrechte meiner Story über Preston Carpenters Aufstieg
und Fall verkauft. Es ist schon fast obszön, wieviel Geld einem die Hollywood-Produzenten hinterherschmeißen!
Und wer wird Ihre Rolle spielen?
Oh – die werden wohl irgendeinen Megastar nehmen, aber ich habe in dem Vertrag darauf bestanden, eine kleine
17354.jpg
Nebenrolle spielen zu dürfen!
Und welche Rolle wäre das?
17355.jpg
Ich werde versuchen, dir gerecht zu werden!
17356.jpg
Wiedersehen!
Aah!
17357.jpg 17358.jpg
17359.jpg 17360.jpg